Toptone Music

Der Choro ist ein Stil, der sich in Brasilien am Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte. Einwanderer aus dem Alpenraum und aus dem weiteren Europa brachten ihre populären europäischen Musikformen wie die Polka, den Fado, den Walzer, die Mazurka und andere mit nach Brasilien und unter dem Einfluss afro-brasilianischer Rhythmen entwickelte sich der Choro zur wichtigsten brasilianischen Musik hinsichtlich musikalischem Gehalt und Eigenständigkeit. In diesem Sinne steht der in Europa gespielte Choro für den Weg zurück zu seinen Wurzeln. Die eigentümliche Verbindung von Europäischem und Afro-Brasilianischem gibt dem Choro sein unverwechselbares Gepräge. Charakteristisch für den Choro ist das rein instrumentale Spiel von spezifisch weiterentwickelten traditionellen Melodien, welches aber auch der Improvisation Raum gibt. Die Improvisation ist dabei nicht dem amerikanischen Jazz entlehnt sondern gehört urtümlich zum Choro. Die Formation Mistura Fina widerspiegelt diese Bewegung zwischen Europa und Brasilien. Ademir Candido stammt aus Porto Allegre, aus dem mehr europäisch geprägten Süden Brasiliens, während Tonico da Silva seine Wurzeln im afro-brasilianischen Nordosten, in Salvador da Bahia, hat. Beide lebten einige Zeit in Rio de Janeiro, in der Hauptstadt des Choro.

Gestaltung N. Peltier | Umsetzung apload GmbH

  • http://www.toptone.ch/cl/cl-cheap.asp